Home Events LI-Konferenz und Buchvernissage «Explosive Geldpolitik»
Liberales Institut Logo

LI-Konferenz und Buchvernissage «Explosive Geldpolitik»

Die Finanzkrise von 2008 scheint überstanden. Viele Probleme sind jedoch nach wie vor ungelöst. Durch Symptombekämpfungs-Massnahmen wie etwa der enormen Geldproduktion und Negativzinsen wurden die unvermeidlichen Korrekturen lediglich in die Zukunft hinausgeschoben. Welche Risiken birgt die aktuelle ultraexpansive Geldpolitik? Wer ist verantwortlich für wiederkehrende Wirtschaftskrisen: Sind ungehemmte Märkte oder ein planwirtschaftlicher Geldsozialismus daran schuld? Welche Vorteile hätte ein auf Privateigentum, Wahlfreiheit und Wettbewerb basierendes Geld- und Finanzsystem? Dieser Anlass ist zugleich die Vernissage des neuen Bands der Edition Liberales Institut.

Referenten:

Thorsten Polleit, Prof. Dr. oec., Chefökonom der Degussa und Berater des P&R Real Value Fonds
«Grosse Krisen als Folge der Zentralbankpolitiken»

Rahim Taghizadegan, Scholarium, Wien
«Marktwirtschaftliche Alternativen zur Blasenökonomie»

Anschliessend Diskussion und Apéro

Anmeldung erforderlich – eine Einladung folgt.

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

17 Okt 2019

Uhrzeit

19:00

Preis

kostenfrei

Mehr Informationen

Jetzt anmelden

Ort

Hotel Glockenhof
Hotel Glockenhof, Sihlstrasse 31, Zürich
Kategorie

Veranstalter

Liberales Institut
Email
libinst@libinst.ch
Website
https://www.libinst.ch
Jetzt anmelden

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed

Menü