Home Events LI-Gespräch «Blockchain-Technologie: Chance für die Freiheit?»
Liberales Institut Logo

LI-Gespräch «Blockchain-Technologie: Chance für die Freiheit?»

Eine neue dezentrale Ideenbewegung will nicht nur Wirtschaft und Finanzwelt auf den Kopf stellen, sondern träumt auch von einer freien Gesellschaft ohne Machthaber und zentrale Autoritäten. Freiwillige Vereinbarungen sollen Hierarchien und Machtstrukturen ersetzen. Die Blockchain-Technologie wird als Schlüssel zur Umsetzung einer solchen Utopie angesehen. Ermöglicht die Technologie tatsächlich einen Austritt aus zentralistischen Strukturen oder sind die Vordenker der dezentralen Revolution zu optimistisch? Gereicht die Entwicklung von Krypto- und Blockchainnetzwerken der Schweiz und ihrem Finanzplatz zum Vorteil? Oder hat die Schweiz als weltweite Nummer eins in der Vermögensverwaltung am meisten zu verlieren?

Referenten:

Aaron Koenig, Unternehmer, Filmemacher und Autor von Die dezentrale Revolution: Wie Bitcoin und Blockchain Wirtschaft und Gesellschaft verändern (FBV, 2019)
«Welches Potenzial besteht für eine wirklich freie Gesellschaft?»

Pascal Hügli, Journalist bei der financialmedia AG und Autor von Ignorieren auf eigene Gefahr: Die neue dezentrale Welt von Bitcoin und Blockchain (2019)
«Kryptosezession: eine Herausforderung für die Schweiz?»

Anschliessend Diskussion und Apéro

Die Veranstaltung ist beendet.

Datum

23 Sep 2019
Vorbei!

Uhrzeit

18:30

Mehr Info

zur Anmeldung

Veranstaltungsort

Universität Zürich
Universität Zürich, Hauptgebäude, Rämistrasse 71, Raum KOL-E-18
Kategorie

Veranstalter

Liberales Institut
E-Mail
libinst@libinst.ch
Website
https://www.libinst.ch
zur Anmeldung

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed